Königreich eSwantini (SWASILAND)

A voice for the voiceless – Eine Stimme sein für die, die keine Stimme haben

Dieser Lebensberufung haben sich Oliver und Esther Kwiatkowski im Jahr 2010 verschrieben. Ihr Dienst in Swaziland entwickelte sich von einem Waisenhaus für 8 Kinder zu einer Heimat für 22 Kinder. Entstanden ist dieses Zuhause aus der Initiative, die ein Swazi-Ehepaar ergriffen hat, als sie mit der Not der Aids-Waisen konfrontiert wurden. Mit ihren geringen finanziellen Mitteln nahmen sie ein Kind nach dem anderen in ihrer kleinen Hütte auf.

Oliver und Esther sahen die materiellen Nöte, denen die schnellwachsende Familie ausgesetzt war. So begannen sie dieses Projekt offiziell zu unterstützen, Fundraising zu betreiben und das Ehepaar auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Heute lebt die 24-köpfige Familie in einem Gemeinschaftshaus, einem Mädchen- und einem Jungenhaus. Ihre Lebensgrundlage können sie zum Teil mit einem eigenen Brunnen und ihrem Garten abdecken.
Damit alle Kinder die Schule besuchen können und eine Perspektive für die Zukunft haben, ist weiterhin finanzielle Unterstützung unabdingbar.

Oliver und Esther leben seit 2014 mit ihren zwei jüngsten Kindern (Myriel und Sören) in Bad Blankenburg, Thüringen, wo sie an einem Zentrum von Jugend mit einer Mission mitarbeiten.
Während Oliver „Business as Mission“ am Zentrum gestartet hat, betreut Esther Flüchtlingsfrauen. Als Ehepaar begleiten sie Menschen in ihrem Umfeld, die Unterstützung in ihrer Alltagsbewältigung benötigen, fördern sie, teilen Gottes Liebe mit ihnen und leben Freundschaft.

  Weitere Infos

Dies ist eine Seite mit allgemeinen Informationen über unseren Dienst. Neuigkeiten, eine Kontakt-Möglichkeit, sowie die Möglichkeit, uns finanziell zu unterstützen findest du im Folgenden.

E-Mail:

mission@kwiatkowski.de

Konto:

Empfänger: GoGlobal e.V.
IBAN: DE36 7002 2200 0020 1774 38
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: 1110

newsletter_button