Projekt in BOLIVIEN – Albergue Tarija

Zukunft für Bolivien’s Jugend

Über viele Jahre habe ich (Andreas) im südlichen Bolivien in unerreichten Gebieten das Evangelium verkündet und Gemeinden gegründet. Auf dem Land dort gibt es keinerlei Möglichkeit für eine Berufsausbildung und somit keine Chance aus der Armut auszubrechen. So hat Gott uns aufs Herz gelegt, speziell in unsere Landjugend zu investieren.

Im April 2014 haben wir daraufhin mit einem Studenteninternat begonnen. Unser Internat in Tarija bietet Herberge für derzeit 9 Jugendliche, die aus den sehr abgelegenen Landgemeinden Tarijas stammen.

Hier bekommen die jungen Erwachsenen die Möglichkeit, in der von ihren Familien weit entlegenen Stadt zu wohnen und einen Beruf zu erlernen. Das bietet ihnen ein Sprungbrett in die Arbeitswelt, zugleich ist es aber auch ein Ort der Familie und Gemeinschaft, wo grundlegende Sozialkompetenzen und Haushaltsmanagement erlernt werden.

Raquel, langjährige Missionarin und selbst Mutter von vier Kindern, leitet die Herberge. Ihr Anliegen ist es, den Jugendlichen ein liebevolles Zuhause zu geben, indem sie nicht nur im sozialen Umgang miteinander, sondern auch im christlichen Glauben wachsen können.

Unser Ziel ist es, die nachfolgende Generation zu unterstützen und auf den richtigen Weg zu bringen. So steht es auch in Sprüche 22,6: Lehre dein Kind den richtigen Weg zu wählen und wenn es älter ist, wird es auf diesem Weg bleiben.

Das Studenteninternat ist sehr gefragt. Immer wieder müssen alle „enger“ zusammenrücken, damit noch weitere Jugendliche Platz finden.

Unser langfristiger Wunsch ist es, ein eigenes Haus für das Projekt zu haben, denn die jetzige Mietwohnung wird schon sehr bald wieder zu klein.

Hauptverantwortlich für das Projekt ist Andreas und Maren Gauß in Deutschland zusammen mit Raquel Marquez, die die Albergue Tarija in Bolivien leitet.

Die Albergue Tarija wird ausschließlich über Spenden aus Deutschland finanziert.

Wer Raquel und die Jugendlichen mit unterstützen möchte, darf sich jederzeit gerne an uns wenden. Wir sind dankbar für jede Zuwendung – im Gebet oder finanziell.

  Weitere Infos

Dies ist eine Seite mit allgemeinen Informationen über unseren Dienst. Neuigkeiten, eine Kontakt-Möglichkeit, sowie die Möglichkeit, uns finanziell zu unterstützen findest du im Folgenden.

E-Mail:

agauss@web.de

Konto:

Empfänger: JMS Altensteig e. V.
IBAN: DE39 6426 1853 0062 5430 08
BIC: GENODES1PGW
Verwendungszweck: Bolivien 314